Foto: pixabay.com

Dankes-Fest des Kreises Groß-Gerau

 
Kursangebote fallen bis auf Weiteres aus!
Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus Covid-19 haben wir uns nach gründlicher Abwägung entschieden, die Erste-Hilfe-Ausbildungen bis auf weiteres abzusagen. 

Es handelt sich dabei um eine vorbeugende Maßnahme, die dem Schutz der Teilnehmer und unserer Referenten sowie der Verlangsamung der Ausbreitung des Virus dient.
Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis und werden selbstverständlich darüber informieren, wann wir wieder Erste-Hilfe-Kurse anbieten.
 
 
Unterstützen Sie den
DRK KV Groß-Gerau e.V.
indem Sie auf smile.amazon.de
einkaufen

 

Vor genau einem Jahr war ein Thema überall beherrschend: Flüchtlinge. Tausende von Menschen kamen zu Fuß nach Deutschland, um Frieden für sich und ihre Familien zu finden. Die Ausnahmesituation hat viele von uns überrascht und gefordert. Von Anfang an war auch der DRK Kreisverband Groß-Gerau beteiligt. Bei den Erstaufnahmeeinrichtungen in Darmstadt, Biebesheim und Riedstadt haben die freiwilligen Helferinnen und Helfer Stunden um Stunden geholfen. Nun war es auch Zeit "Danke" zu sagen.

 

DankefestKreisGG 2

Foto: Sebastian Kannstädter

Und das tat der Kreis Groß-Gerau am vergangenen Dienstag im Schloss Dornheim. Umrahmt von einem kulturellen Programm aus Gymnastik, Show und Feuer fanden sich ehrenamtliche Personen aus dem gesamten Kreis im Schloss ein. Das reichhaltige Buffet sowie die kühlen Getränke sorgten bei warmen Temperaturen für ein großes Wohlbefinden. Landrat Thomas Will bedankte sich bei allen Anwesenden für das hohe Engagement. In seinem Interview lobte Kreisbereitschaftsleiter Peter Hahn die gute Zuammenarbeit. Die Einsätze seien alle sehr gut verlaufen.

Der Kreis bot eine schöne Kulisse um sich zu bedanken. Doch auf ein Highlight dürfen sich zwei DRKler aus Riedstadt freuen. Denn sie dürfen an einem weiteren Dankes-Fest in Wiesbaden teilnehmen.