Foto: Zwei ältere Damen lehnen sich aus einem großen Fenster und blicken freudig den nahenden DRK-Mitarbeiter an.
Foto: A. Zelck / DRKS

Pflege zu Hause

Viele Menschen wünschen sich, in ihrem vertrauten Zuhause wohnen bleiben zu können, auch im hohen Alter. Wir, als ambulanter Pflegedienst vom Roten Kreuz, helfen Ihnen und Ihren Angehörigen dabei.

Wir versuchen, Ihre Wünsche und Bedürfnisse in einem Gespräch zu erkennen und im Rahmen aller Möglichkeiten umzusetzen.

Warum ambulante Pflege?

Bereits seit 1980 stellt die Sozialstation des Deutschen Roten Kreuzes ihre Dienste in Groß-Gerau und Umgebung Menschen zur Verfügung, die der ambulanten Pflege bedürfen. Wir verbessern kontinuierlich, nicht zuletzt dank unserer motivierten Mitarbeiter, die sich seit vielen Jahren in unserem Unternehmen wohlfühlen, unsere Leistungen im Einklang mit den Pflege- und Krankenkassen.

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen prüft in regelmäßigen Abständen die DRK-Sozialstation und benotet die Qualität unserer Einrichtung. Diese könne Sie unter http://www.pflegelotse.de einsehen.

Eine ambulante Pflege ist sinnvoll:
  • Der Pflegebedürftige ist noch in der Lage, im eigenen Haushalt zu leben
  • Angehörige, die die Pflege und Betreuung eines Pflegebedürftigen sicherstellen, benötigen Unterstützung und Entlastung durch einen Pflegedienst
  • Die vorhandene räumliche Situation erlaubt eine angemessene Pflege zu Hause
  • Ihr Arzt hat Ihnen eine Verordnung für ambulante Behandlungspflege ausgestellt
Falls einer dieser Punkte auf Sie zutrifft, sollten Sie uns kontaktieren!

Mobile Hilfsdienste

Im Bereich der Betreuung und Entlastungsdienste zeigt die stetig steigende Nachfrage, dass sehr viele Menschen unserer Unterstützung bedürfen. Der Mobile Soziale Dienst hat zum Ziel, Familienangehörigen eine Hilfestellung und Unterstützung bei der Betreuung von kranken, behinderten und alten Menschen in deren eigener Wohnung zu leisten. Der Mobile Soziale Dienst ist somit eine wichtige und ideale Ergänzung zur ambulanten Pflege des DRK.

Wie geht es weiter? / Was kostet das Angebot?

Sämtliche unserer Dienstleistungen im Pflege- und Unterstützungsbereich sind abhängig von Ihrer persönlichen Situation. Zu Beginn erfolgt daher eine Beratung, um die erforderlichen Maßnahmen zu besprechen. Auf Basis dieses Beratungsgespräches können erst die konkreten Kosten festgelegt und ein Kostenvoranschlag erstellt werden. Sprechen Sie uns daher ruhig an, auch wenn Sie generelle Fragen zum Thema Pflege haben. Wir beraten Sie gerne!

Unsere Standorte

Sozialstation Groß-Gerau
Henry-Dunant-Str. 1
64521 Groß-Gerau
Tel: 06152 988 411
Fax: 06152 988 419
Stützpunkt Trebur/Mainspitze
Hauptstr. 25
65468 Trebur
Tel: 06147 93 58 45
Fax: 06147 93 58 47
Stützpunkt Bischofsheim
Schulstr. 70
65474 Bischofsheim
Tel: 06144 33 51 55
Fax: 06144 33 51 56
Stützpunkt Geinsheim
Wallerstädter Str. 3
65468 Trebur (Geinsheim)
Tel: 06147 20 23 84
Fax: 06147 20 23 85
cspieler

Anprechpartner

Frau
Cornelia Spieler

Tel.: 06147 935847
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sachbearbeitung Soziale Dienste

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!