Foto: Eine DRK-Ausbilderin führt den Teilnehmern die Herzdruckmassage an einem Dummy vor.
Foto: A. Zelck / DRK e.V.

Rotkreuzkurs Erste Hilfe (Fortbildung)

 
Wir starten die Ausbildung wieder!
Die Lockerungen der letzten Tage erlauben es uns, unter veränderten Rahmenbedingungen wieder Kurse und Fortbildungen in Erster Hilfe anzubieten. Aktuell passen wir unsere Ausbildungskonzepte entsprechend an, um in der ersten Juniwoche wieder starten zu können.

Wir werden uns deshalb mit allen bereits für Juni angemeldeten Teilnehmern noch in dieser Woche in Verbindung setzen, um die veränderten Rahmenbedingungen zu besprechen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es ggf. zu Umbuchungen kommen kann und dass wir voraussichtlich aufgrund höherer Aufwände bei gleichzeitig eingeschränkter Teilnehmerzahl nicht umhin kommen, für die Dauer dieser Sonderlage die Preise anzupassen ...
 
 
Unterstützen Sie den
DRK KV Groß-Gerau e.V.
indem Sie auf smile.amazon.de
einkaufen

Der Rotkreuzkurs Erste Hilfe Fortbildung richtet sich in erster Linie an Betriebshelfer sowie Ersthelfer, die ihre Kenntnisse in Erster Hilfe auffrischen möchten (bzw. aufgrund der für Betriebshelfer geltenden Richtlinien dazu verpflichtet sind), und deren Grundkurs bzw. letzte Fortbildung nicht länger als zwei Jahre zurückliegt.

Liegen Fortbildung bzw. Grundkurs länger als zwei Jahre zurück, muß stattdessen erneut ein Grundkurs besucht werden!

 

Bitte beachten: Führerscheinanwärter benötigen stattdessen einen Grundkurs in Erster Hilfe! Die Teilnahme an einem Fortbildungskurs ist nur möglich, wenn der Nachweis erbracht werden kann, dass im Laufe der zurückliegenden beiden Jahre ein Grundkurs oder eine Fortbildung besucht wurde!

Themen und Anwendungen

  • Eigenschutz und Absichern von Unfällen
  • Helfen bei Unfällen
  • Wundversorgung
  • Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Vergiftungen
  • lebensrettende Sofortmaßnahmen wie stabile Seitenlage und Wiederbelebung
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten
"Richtig helfen können – ein gutes Gefühl!" Dieser Lehrgang liefert Ihnen die Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf.

Betriebshelfer

Kostenübernahme

In der Regel übernehmen Ihr Betrieb bzw. die Berufsgenossenschaft die Kosten. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld.

Informationen zu BG-Kursen

Bitte beachten: Für die Dauer der "Corona-Sondervorgaben" muss eine erhöhte Teilnehmergebühr erhoben werden. Den Differenzbetrag zum Erstattungsbetrag der BG muss die entsendende Stelle selbst tragen. Bitte reichen Sie die unterzeichnete Vereinbarung mit der Anmeldung ein.

Zusatzvereinbarung "Corona"

BG Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege

Die BGW übernimmt die Kosten für eine Betriebshelfer Aus- oder Fortbildung nur dann, wenn die Kostenübernahme zuvor auf dem Anmeldeformular der BGW online beantragt wurde.

Nähere Informationen zum Abrechnungsmodus der BGW finden Sie hier.


BG Nahrungsmittel und Gastgewerbe

Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe akzeptiert nur eigene Antragsformulare, die direkt bei der BGN heruntergeladen werden können. Eine vorherige Registrierung ist erforderlich.

Unfallkasse Hessen

Die Unfallkasse Hessen vergibt Berechtigungsscheine, die für sämtliche geplanten Ausbildungen eines Jahres im voraus beantragt werden können. Diese müssen mit dem Anmeldeformular gemeinsam bei der ausbildenden Stelle vorgelegt werden.

Jeder Berechtigungsschein kann nur ein einziges Mal eingereicht werden!

Hinweise

  • Teilnahme-voraussetzung

    Letzte Fortbildung bzw. letzter Grundkurs nicht älter als zwei Jahre

    Unterzeichnung der Einwilligungserklärung für Kursteilnehmer während der Corona-Pandemie

    Bitte bringen Sie die unterzeichnete Einwilligungserklärung möglichst vollständig ausgefüllt zum Kurs mit!

  • Dauer

    9 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

  • Preis

    50,00 Euro (Bitte passend mitbringen! Der Betrag enthält einen für die Dauer der Corona-Pandemie notwendigen Aufschlag.)

    Bei Betriebsersthelfern trägt die Berufsgenossenschaft einen Anteil von 34,00 EUR. Zur Übernahme der Differenz reichen Sie bitte mit der Anmeldung die ausgefüllte Zusatzvereinbarung ein.

  • Mitzubringen

    - 3 Mund-Nase-Bedeckungen
    - Schreibmaterial und -unterlage
    - Verpflegung nach Bedarf

  • Kleidung

    Zum Lehrinhalt gehören praktische Übungen, daher wird bequeme Kleidung empfohlen

  • Parkplätze

    Bitte die jeweiligen örtlichen Gegebenheiten beachten.

    Bei Veranstaltungen in Groß-Gerau (Henry-Dunant-Str. 1) bitte das Parkhaus gegenüber der Kreisklinik nutzen.

  • Verpflegung

    Leider können wir keine Verpflegung anbieten.

    Bei Veranstaltungen in Groß-Gerau (Henry-Dunant-Str. 1) können Getränke vor Ort bezogen werden.

  • Gruppen

    Für Gruppen ab 12 Personen vereinbaren wir gerne gesonderte Termine, auch bei Ihnen vor Ort. Gerne können Sie mit uns zur Terminvereinbarung Kontakt aufnehmen.


Termine und Anmeldung EH Fortbildung

Claudia Faude

Ansprechpartner

Frau
Claudia Faude

Tel.: 06152 988 240
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Koordination Ausbildung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!