Foto: pixabay.com

Partner des Roten Kreuzes: Kreissparkasse Groß-Gerau

 
Kursangebote fallen bis auf Weiteres aus!
Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus Covid-19 haben wir uns nach gründlicher Abwägung entschieden, die Erste-Hilfe-Ausbildungen bis auf weiteres abzusagen. 

Es handelt sich dabei um eine vorbeugende Maßnahme, die dem Schutz der Teilnehmer und unserer Referenten sowie der Verlangsamung der Ausbreitung des Virus dient.
Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis und werden selbstverständlich darüber informieren, wann wir wieder Erste-Hilfe-Kurse anbieten.
 
 
Unterstützen Sie den
DRK KV Groß-Gerau e.V.
indem Sie auf smile.amazon.de
einkaufen

 

Foto: Hans WelzenbachZum zweiten Mal zeichnete der DRK-Kreisverband Groß-Gerau e. V. ein Unternehmen im Kreis Groß-Gerau für das langjährige Engagement aus. Dieses Mal ging die Urkunde an die Kreissparkasse Groß-Gerau.

 

Präsident Hans Reinheimer und Vizepräsident Sebastian Kannstädter überreichten dem Vorstandsvorsitzenden Norbert Kleinle am vergangenen Donnerstag die Urkunde "Partner des Roten Kreuzes im Kreis Groß-Gerau". Mit dieser Auszeichnung will der Kreisverband das große Engagement der Sparkasse gegenüber dem Kreisverband und den Ortsvereinen würdigen. Egal ob Geld- oder Sachspenden, Freistellung von der Arbeitszeit oder Unterstzützung bei Ausstellungen und anderen Veranstaltungen, das Rote Kreuz konnte sich dabei immer auf das regionale Kreditinstitut verlassen.

Hans Reinheimer betonte während der Übergabe, dass neben den Mitgliedsbeiträgen und der öffentlichen Förderung auch die Unterstützung von Unternehmen enorm wichtig ist. Gerade bei Einsätzen oder längeren Sanitätswachdiensten, wie bspw. den Hessentag in Rüsselsheim, sei eine Flexibiliät notwendig, um die Aufgaben im Rahmen des Katastrophenschutzes zu erfüllen.  Norbert Kleinle bedankte sich für die Anerkennung und sicherte auch zukünftig eine breite Unterstützung der Vereine im Kreis Groß-Gerau zu.