Foto: pixabay.com

Auszeichnung mit dem Bürgerpreis

 
Unterstützen Sie den
DRK KV Groß-Gerau e.V.
indem Sie auf smile.amazon.de
einkaufen

 

Foto: DRK NauheimClaudia Hofmann-Sterler erhält den Bürgerpreis für ihr Lebenswerk. Letzte Woche wurde die Auszeichnung während einer Feierstunde in der Kreissparkasse Groß-Gerau verliehen.

Die 1. Vorsitzende des Ortsvereins Nauheim wurde 1987 Leiterin des Jugendrotkreuzes (JRK). Bis Mitte 2016 hat sie diese Aufgaben wahrgenommen. „In Spitzenzeiten waren bis zu 40 Kinder bei uns“, erzählt die Preisträgerin stolz. Ein besonderes Hauptaugenmerk lag auch auf der Integration ausländischer Kinder. Viele der damaligen JRK-Kinder sind heute in der aktiven Bereitschaft und somit dem DRK treu geblieben.


Ihre größte Motivation war der Spaß der Kinder an den Gruppenstunden. Und so übernahm sie zusätzlich auch die Kreis-JRK-Leitung bis 2015. Ein emotionaler Punkt ihres Lebens war die Aufnahme eines hilfsbedürftigen Kindes an Weihnachten 2010. „Dieses haben wir in Absprache mit dem Jugendamt getan“, so Hofmann-Sterler. Später nahm sie es als Pflegekind auf.


Da bleibt uns eigentlich nur noch eins zu sagen: Herzlichen Glückwunsch. Wir freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit mit Claudia Hofmann-Sterler.