Foto: pixabay.com

Herzlichen Glückwunsch zum 100. Geburtstag

 
Unterstützen Sie den
DRK KV Groß-Gerau e.V.
indem Sie auf smile.amazon.de
einkaufen

 

Karla Matthes, die Ehrenvorsitzende des DRK Kreisverbands wurde am 24. Januar 2017 stolze 100 Jahre alt. Im Beisam ihrer Familie, Freunde und Bekannten feierte die Jubilarin ihren runden Geburtstag im Kreisverbandsgebäude.

 Schon zu Lebzeiten wollte man der Ehrenvorsitzenden eine Anerkennung für die geleistete Arbeit zeigen. Und so entschied der damalige Kreisvorstand das DRK-Zentrum in das Karla-Matthes-Haus umzubennen. Dort versammelten sich am Dienstag über 60 Gäste und gratulierten der 100jährigen Dame des Roten Kreuz.

Norbert Södler, Präsident des Landesverbands Hessen, umriss in seiner Rede die Leistungen in ihrem langen Leben. 1941 trat sie in das Rote Kreuz ein. Bis 1992 war sie 15 Jahre lang Vorsitzende des Kreisverbands. Zuvor war Matthes bereits Bereitschaftsführerin. Weiterhin engagierte sie sich im Landesverband Hessen und im damaligen Bezirksverband Darmstadt.

Mit Karla Matthes wurde eine parteilose Frau Vorsitzende und beendete eine lange Tradition von Landräten als Vorsitzende. Immer mehr Arbeit kam auf das Rote Kreuz in ihrer Amtszeit zu. Vom Katastrophenschutz bis zur Sozialarbeit. Sie trieb das DRK immer voran und baute auf die Unterstützung aus den DRK Ortsvereinen, den befreundeten Hilfsorganisationen und der Politik. Die Grundsteinlegung des heutigen DRK-Zentrums war sicherlich ein Höhepunkt ihres unermüdlichen Wirkens.

Mit 75 Jahren gab sie nur schwer das Amt der Vorsitzenden damals ab. Heute, weitere 25 Jahre später, ist Karla Matthes dem DRK immer noch treu ergeben. Bei Veranstaltungen ist sie stets der Ehrengast. Der DRK Kreisverband Groß-Gerau bedankte sich mit einem großen Geburtstagskaffee an diesem Ehrentag für die geleistete Arbeit.

Auto: Sebastian Kannstädter