Foto: pixabay.com

Technik und Sicherheit im DRK

 
Kursangebote fallen bis auf Weiteres aus!
Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus Covid-19 haben wir uns nach gründlicher Abwägung entschieden, die Erste-Hilfe-Ausbildungen bis auf weiteres abzusagen. 

Es handelt sich dabei um eine vorbeugende Maßnahme, die dem Schutz der Teilnehmer und unserer Referenten sowie der Verlangsamung der Ausbreitung des Virus dient.
Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis und werden selbstverständlich darüber informieren, wann wir wieder Erste-Hilfe-Kurse anbieten.
 
 
Unterstützen Sie den
DRK KV Groß-Gerau e.V.
indem Sie auf smile.amazon.de
einkaufen

2017.04.15 HGA TuS 6  Das DRK bietet eine attraktive Freizeitgestaltung. Nicht nur Sanitäter und Einsatztaktiker kommen auf ihre Kosten. Auch Technikbegeisterte finden bei uns ihren Platz.

An diesem Osterwochenende fand in Mörfelden die Helfergrundausbildung Technik und Sicherheit statt. Ausbilder Klaus Huber umriss die Themen - angefangen von den Unfallverhütungsvorschriften, der richtigen Stromerzeugung bis hin zum Einsatz des richtigen Werkzeugs mit vielen praktischen Tipps. Am Nachmittag galt es dann Fahrzeuge beim Rückwärtsfahren richtig in eine Parklücke einzuweisen und drei Katastrophenschutzzelte aufzubauen. Dadurch war die neunstündige Ausbildung kurzweilig, interessant gestaltet und macht Lust auf Mehr.

Die Helfergrundausbildung vermittelt Basiskenntnisse rund um technische Geräte und Sicherheitsvorschriften und ist die Grundlage für weitere technische Fachdienstausbildungen im Roten Kreuz. Neben den Aufbaulehrgängen kann bspw. auch ein Motorkettensägenlehrgang absolviert werden.

Autor: Sebastian Kannstädter

Bild: Sebastian Kannstädter