Foto: pixabay.com

Internationale Woche gegen Rassismus

 
Kursangebote fallen bis auf Weiteres aus!
Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus Covid-19 haben wir uns nach gründlicher Abwägung entschieden, die Erste-Hilfe-Ausbildungen bis auf weiteres abzusagen. 

Es handelt sich dabei um eine vorbeugende Maßnahme, die dem Schutz der Teilnehmer und unserer Referenten sowie der Verlangsamung der Ausbreitung des Virus dient.
Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis und werden selbstverständlich darüber informieren, wann wir wieder Erste-Hilfe-Kurse anbieten.
 
 
Unterstützen Sie den
DRK KV Groß-Gerau e.V.
indem Sie auf smile.amazon.de
einkaufen

Am 12. März 2018 startet die internationale Woche gegen Rassismus. Unter dem Motto "100 Prozent Menschenwürde - Zusammen gegen Rassismus" soll bundesweit für diese Aktion aufmerksam gemacht werden.

Rassismus hat auch im DRK-Kreisverband Groß-Gerau e. V. keinen Platz. Wir handeln nach den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes. Diese halten uns zur Menschlichkeit an und verbieten Diskriminierungen aufgrund der Rasse, der Sexualität, der Religion, der sozialer Stellung oder politischen Überzeugungen.

Die Menschenwürde ist für uns unantastbar. Insbesondere bei Einsätzen wollen wir betroffenen oder verletzten Menschen Schutz bieten. Der Kreisverband und seine Ortsvereine fördern das gegenseitige Verständnis, die Freundschaft und das Zusammenarbeiten aller Menschen. Wir laden alle Menschen ein, sich diesem Gedanken anzuschließen und bei uns mitzuarbeiten. Unsere Rotkreuzler im Kreis Groß-Gerau arbeiten mit behinderten oder geflüchteten Menschen zusammen. Sie geben Kleidung für bedürftige Personen aus, pflegen Senioren und bringen bereits den Kindern und Jugendlichen im Jugendrotkreuz Respekt und die Idee des Roten Kreuzes näher.