Foto: pixabay.com

Sportlich: DRKler fahren mit dem Rad zur Arbeit

 
Kursangebote fallen bis auf Weiteres aus!
Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus Covid-19 haben wir uns nach gründlicher Abwägung entschieden, die Erste-Hilfe-Ausbildungen bis auf weiteres abzusagen. 

Es handelt sich dabei um eine vorbeugende Maßnahme, die dem Schutz der Teilnehmer und unserer Referenten sowie der Verlangsamung der Ausbreitung des Virus dient.
Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis und werden selbstverständlich darüber informieren, wann wir wieder Erste-Hilfe-Kurse anbieten.
 
 
Unterstützen Sie den
DRK KV Groß-Gerau e.V.
indem Sie auf smile.amazon.de
einkaufen

Heute ist "Auf die Arbeit radeln-Tag". Wussten Sie das es so etwas gibt?

 Der Aktionstag ist Teil einer Aktionswoche rund um das Fahrradfahren. Ziel ist, dass mehr Personen zur Arbeit mit dem Fahrrad fahren und nicht nur sich, sondern auch der Umwelt etwas Gutes damit tun. Doch auch ohne Aktionstag fahren unsere Mitarbeiter/innen mit dem Fahrrad zur Arbeit. Sie werden dabei unterstützt durch die attraktiven Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM). Egal ob ein Kochkurs, eine Wander- oder Fahrradtour - im DRK wird sportliche Fitness und gesunde Ernährung groß geschrieben. Denn das BGM bietet einen aktiven Mehrwert für sich selbst.

Und auch unsere ehrenamtlichen Helfer/innen sind sportlich. Zum Dienstabend geht es natürlich ebenso mit dem Fahrrad. Viele Ortsvereine veranstalten Sportabende, nehmen an Stadtläufen wie bspw. GG läuft oder dem MöWathlon teil oder haben Kooperationen mit örtlichen Fitnessstudios.

Fit auf Arbeit und im Ehrenamt - dafür sorgt das DRK im ganzen Jahr.