Foto: pixabay.com

Blutspenderehrung in Wiesbaden

 
Unterstützen Sie den
DRK KV Groß-Gerau e.V.
indem Sie auf smile.amazon.de
einkaufen

Drei Blutspendern aus dem Kreis Groß-Gerau kam dieses Wochenende eine große Ehre zu teil.

Dieter Echtner aus Trebur und Otto Trageser aus Gernsheim wurden für ihre 150. Spende geehrt. 175 Spenden hat bereits Harald von Haza-Radlitz aus Gernsheim auf dem Konto.

Sie erhielten eine besondere und einzigartige Ehrennadel aus den Händen des DRK-Landesverbandspräsidenten Norbert Södler und dem Staatssekretär Dr. Wolfgang Dippel. Die Ehrung fand letztes Jahr zum ersten Mal statt und wird im ehrwürdigen Schloss Biebrich verliehen. Dabei kommen zahlreiche und langjährige Blutspender aus ganz Hessen.

Ziel ist, besonders hohe Spendezahlen des letzten Jahres in einem würdigen Rahmen hervorzuheben. Der DRK-Kreisverband Groß-Gerau e. V. bedankt sich bei allen Spenderinnen und Spender, welche in den verschiedenen Orten Blut spenden.