Foto: pixabay.com

"Mehr Ehrenamt in der Schule"

 
Kursangebote fallen bis auf Weiteres aus!
Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus Covid-19 haben wir uns nach gründlicher Abwägung entschieden, die Erste-Hilfe-Ausbildungen bis auf weiteres abzusagen. 

Es handelt sich dabei um eine vorbeugende Maßnahme, die dem Schutz der Teilnehmer und unserer Referenten sowie der Verlangsamung der Ausbreitung des Virus dient.
Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis und werden selbstverständlich darüber informieren, wann wir wieder Erste-Hilfe-Kurse anbieten.
 
 
Unterstützen Sie den
DRK KV Groß-Gerau e.V.
indem Sie auf smile.amazon.de
einkaufen

Unter diesem Motto trafen sich in dieser Woche Lehrer/innen und Vereinsvertreter in Rüsselsheim.

Einen halben Tag tauschten sich die Teilnehmer über Kooperationsmöglichkeiten und Best Practice-Ansätzen aus Sport und den Hilfsorganisationen aus. Mit dabei war auch der Kreisverband Groß-Gerau Der Leiter des Jugendrotkreuzes Kemal Ünaldi erzählte aus der täglichen Arbeit des Schulsanitätsdienstes. Das DRK bietet diesen für Grundschulen (Kinder helfen Kindern) und in den weiterführenden Schulen an. Ziel ist, dass schon die Kleinsten helfen können und so die Angst davor verlieren.

Unterstützt wurde er durch die Referentin für Schularbeit des hessischen DRK-Landesverbands Susanne Henn und vier Schülern des Neuen Gymnasiums, welche am Ende der Veranstaltung eine tolle Vorführung ihres Könnens absolvierten.