Foto: pixabay.com

Neue Katastrophenschutzfahrzeuge für das DRK

 
Kursangebote fallen bis auf Weiteres aus!
Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus Covid-19 haben wir uns nach gründlicher Abwägung entschieden, die Erste-Hilfe-Ausbildungen bis auf weiteres abzusagen. 

Es handelt sich dabei um eine vorbeugende Maßnahme, die dem Schutz der Teilnehmer und unserer Referenten sowie der Verlangsamung der Ausbreitung des Virus dient.
Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis und werden selbstverständlich darüber informieren, wann wir wieder Erste-Hilfe-Kurse anbieten.
 
 
Unterstützen Sie den
DRK KV Groß-Gerau e.V.
indem Sie auf smile.amazon.de
einkaufen

Gleich fünf neue Fahrzeuge konnte der Kreisverband im November und Dezember entgegennehmen.

 Die Ortsvereine Büttelborn, Groß-Gerau, Worfelden und Walldorf durften sich über jeweils einen neuen Vito freuen. Mit dem Mannschaftstransportwagen können nicht nur Personen zur/von der Einsatzstelle gefahren werden. Der Wagen dient auch als Logistikfahrzeug. Kleinere Gegenstände können so schnell und bequem transportiert werden. Etwas größer ist dagegen der neue Gerätewagen-Technik, über den sich der Ortsverein Groß-Gerau freut. Er ersetzt ein in die Jahre gekommenes Fahrzeug. Der GW-Technik transportiert Material für einen Massenanfall von Verletzten. Beladen ist das Fahrzeug bspw. mit Licht, einem Zelt, einer Heizung oder Werkzeug.

Mit den neuen Fahrzeugen investieren das Land Hessen und das DRK in die Zukunft des Katastrophenschutzes. Wir wünschen allseits gute Fahrt.