Foto: pixabay.com

DRK beim Sanitätsdienst in Mailand dabei

 
Kursangebote fallen bis auf Weiteres aus!
Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus Covid-19 haben wir uns nach gründlicher Abwägung entschieden, die Erste-Hilfe-Ausbildungen bis auf weiteres abzusagen. 

Es handelt sich dabei um eine vorbeugende Maßnahme, die dem Schutz der Teilnehmer und unserer Referenten sowie der Verlangsamung der Ausbreitung des Virus dient.
Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis und werden selbstverständlich darüber informieren, wann wir wieder Erste-Hilfe-Kurse anbieten.
 
 
Unterstützen Sie den
DRK KV Groß-Gerau e.V.
indem Sie auf smile.amazon.de
einkaufen

Einmal ein ganz besonderer Sanitätsdienst: Am Donnerstagmorgen starteten fünf Sanitäter des Ortsvereine Mainspitze und Biebesheim zum Mailänder Roten Kreuz.

DRK-Präsident Croce Rossa Italiana - Comitato di Milano Luigi Garrone und seinem Team empfingen das Groß-Gerauer DRK. Nach einer kurzen Führung durch die Mailänder Rotkreuzzentrale und einem Austausch über Aufgaben und Tätigkeitsfelder ging es dann zum imposanten San Siro Stadion.

Gemeinsam betreute man am Abend das Achtelfinalspiel der Euroleague Inter Mailand gegen Eintracht Frankfurt. Die Gästefans waren positiv überrascht und begeistert, wenn sie bei Hilfeleistungen im Heimatdialekt angesprochen wurden.

Der Einsatz klang mit einem gemeinsamen Mitternachtsimbiss mit dem Mailänder Rotkreuzteam aus. Viele Kontakte wurden geknüpft und man hat für die Zukunft weitere gemeinsame Aktivitäten vereinbart.