Foto: pixabay.com

Gruselige Gestalten verunsichern das Rote Kreuz

 
Unterstützen Sie den
DRK KV Groß-Gerau e.V.
indem Sie auf smile.amazon.de
einkaufen

Unter dem Motto „Willkommen im Tod“ wurde am 3. November vom Jugendrotkreuz des DRK Kreisverbandes zu einer Halloweenparty eingeladen. Die Räumlichkeiten und die Fahrzeughalle des DRK Rüsselsheim im Hessenring wurden für diesen Anlass extra umdekoriert.

Die 53 Kinder, Jugendlichen und Betreuer/innen kamen vom JRK Wallerstädten, JRK Raunheim-Kelsterbach, JRK Mainspitze und natürlich vom JRK Rüsselsheim. Den Kindern wurden Essen und Getränke angeboten, die DJ´s nahmen Musikwünsche entgegen und zwei Kammerspiele nach Altersklassen wurden vorgeführt. Natürlich wurden mit einer großen Gruppe noch das Werwolf-Spiel gespielt. Die Kinder hatten dabei viel Spaß und Freude.

Alle hatten sich dem Anlass entsprechend gekleidet. Wir hatten gruslige Bären, blutige Krankenschwestern, Monster und maskierte Gestalten zu Besuch. Die Getränke wurden im Infusionsbeutel serviert, was bei den Besuchern gut ankam. Zur Dekoration wurden viele gruslige Kleintiere versteckt. Zwei Särge wurden platziert und noch ein paar kleine Überraschungen. Zum Essen überraschten wir mit einem kotzenden Kürbis und einer Guacamole Dip, schaurige Honigmelone mit Obst, eine Vanillepudding-Hand mit Oreo-Keksen, eine Kürbissuppe, verschieden schaurige Traubenbecher sowie grusliges Toastbrot.

Die Veranstaltung wird wegen der zahlreichen Besucher im nächsten Jahr wieder veranstaltet. Alle freuen sich bereits darauf.