Foto: pixabay.com

16 Teams kämpfen beim JRK-Kreiswettbewerb um den Sieg

 
Wir starten die Ausbildung wieder!
Die Lockerungen der letzten Tage erlauben es uns, unter veränderten Rahmenbedingungen wieder Kurse und Fortbildungen in Erster Hilfe anzubieten. Aktuell passen wir unsere Ausbildungskonzepte entsprechend an, um in der ersten Juniwoche wieder starten zu können.

Wir werden uns deshalb mit allen bereits für Juni angemeldeten Teilnehmern noch in dieser Woche in Verbindung setzen, um die veränderten Rahmenbedingungen zu besprechen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es ggf. zu Umbuchungen kommen kann und dass wir voraussichtlich aufgrund höherer Aufwände bei gleichzeitig eingeschränkter Teilnehmerzahl nicht umhin kommen, für die Dauer dieser Sonderlage die Preise anzupassen ...
 
 
Unterstützen Sie den
DRK KV Groß-Gerau e.V.
indem Sie auf smile.amazon.de
einkaufen

Der diesjährige Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes fand in der IGS Ginsheim-Gustavsburg statt.

Rund 90 Kinder und Jugendliche, viele Betreuer/innen und Schiedsrichter waren an diesem Wochenende dabei, als die jungen Retter/innen um den Gesamtsieg kämpften. In den verschiedenen Altersstufen galt es herausfordernde Aufgaben in den Kategorien "Erste Hilfe", "Rotkreuz", "Spiel und Spaß" oder "Soziales" zu erfüllen und Punkte zu sammeln. "Viele Teams bereiten sich das ganze Jahr darauf vor", so der JRK-Kreisleiter Kemal Ünaldi, der mit seinem Team den jährlichen Wettbewerb organisiert.

In der Altersstufe Bambinis gewann das Team aus Wallerstädten. In Stufe 1 siegte das JRK Nauheim, in den Stufen 2 und 3 gewannen die Teams des Ortsvereins Mainspitze. Somit vertreten die Kinder und Jugendliche aus der Mainspitze den Kreisverband Groß-Gerau beim Landeswettbewerb im Frühsommer. Wir wünschen viel Glück und Erfolg.

"Ich freue mich, dass wir so viele junge und engagierte Sanitäter/innen sowie Betreuer/innen haben, die im Roten Kreuz aktiv sind und die Zukunft des Ehrenamts sichern", so der Vizepräsident Sebastian Kannstädter