Foto: pixabay.com

"Ohne Mampf kein Kampf!"

 
Unterstützen Sie den
DRK KV Groß-Gerau e.V.
indem Sie auf smile.amazon.de
einkaufen

Egal ob im Rettungsdienst, in der Pflege, im Büro oder bei allen anderen Tätigkeiten - ein ausgewogenes Frühstück ist wichtig, um konzentriert und fit in einen neuen Arbeitstag starten zu können.

Das weiß keiner besser als unser Kollege und Heilpraktiker mit Fachgebiet Ernährungsmedizin Andreas Klink.

Sein Frühstückstipp:

„Mein Frühstück besteht aus 200 g Joghurt mit 3,5% Fett, dieser versorgt mich mit ausreichend essentieller Aminosäuren. Für ausreichend Ballaststoffen sorgen Haferflocken und Amaranth.

Die Chiasamen geben mir noch entzündungshemmende Omega-3-Fettsäuren hinzu. Himbeeren und Heidelbeeren schmecken nicht nur lecker, sie beinhalten zusätzlich eine Menge sekundärer Pflanzenstoffe und Vitamine.

Also der perfekte Start in den Tag 😋“

Was landet zum heutigen Frühstück-am-Arbeitsplatz-Tag am so auf eurem Teller?

Text / Foto: Laura Fai / Andreas Klink