Skip to main content
Foto: pixabay.com

DRK-Hausnotruf beim Seniorentreff Mainspitze

Ukraine-Nothilfe

Spendenzweck: Nothilfe Ukraine

Bankverbindung

IBAN: DE63370205000005023307
BIC: BFSWDE33XXX

Stichwort: Nothilfe Ukraine

Achtung: Bitte keine Sachspenden unaufgefordert zusenden oder abgeben!

Andreas Ciupek präsentiert den "Funkfinger"

Als Teil unserer derzeitigen "Hausnotruf-Wochen" nutzen Maurice Sports und Andreas Ciupek gestern den 14tägig stattfindenden Seniorentreff des DRK-Ortsvereins Mainpitze, um dort im Rahmen eines Fachvortrages die Leistungen des Hausnotrufes vorzustellen.

Gut gestärkt durch Kaffee und Kuchen, konnten die rund 20 Besucher*innen des Treffs voller Interesse die Funktionsweise des Hausnotrufes kennenlernen, die eingesetzten Geräte begutachten und auch ausprobieren und sogar live einen (vorher abgesprochenen) Notruf auslösen und direkt mit der Hausnotrufleitstelle kommunizieren.

Fragen rund um die Aufbewahrung der überlassenen Schlüssel, was beim Absetzen eines Notrufes zu beachten ist und viele weitere Fragen konnten fachkundig beantwortet werden. Highlight des Abends war der "Caru", ein neues Hausnotrufgerät, das über nützliche Zusatzfunktionen wie eine Trinkerinnerung oder eine CO2-Ampel verfügt und Alleinlebende somit nicht nur in einer Notsituation, sondern auch im Alltag unterstützt.

WhatsApp Image 2024 06 21 at 08.11.00

WhatsApp Image 2024 06 21 at 08.10.58

WhatsApp Image 2024 06 21 at 08.11.02 1

Der rund eineinhalbstündige Abend endete mit einem kleinen Geburtstagsständchen für Hausnotruf-Teamleiter Maurice Sports und Zufriedenheit bei allen Teilnehmenden.

Wer Interesse am Seniorentreff hat: Die Veranstaltungen finden 14tägig statt und bieten neben geselligem Beisammensein und Fachvorträgen auch Ausflüge und gemeinsame Theaterbesuche.

Text: Martin Lauer
Fotos: Hans Reinheimer