Skip to main content
Foto: pixabay.com

Meldungen

Ukraine-Nothilfe

Spendenzweck: Nothilfe Ukraine

Bankverbindung

IBAN: DE63370205000005023307
BIC: BFSWDE33XXX

Stichwort: Nothilfe Ukraine

Achtung: Bitte keine Sachspenden unaufgefordert zusenden oder abgeben!

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

In Betrieb genommen

Lange wurde gebaut, nun ist sie (fast) fertig: Unsere neue Rettungs- und Notarztwache wurde Anfang der Woche mit einem gemeinsamen Frühstück der Wachenmitarbeitenden, Vertretern des Präsidiums sowie den Architekten Nikolaus Spurk und Konrad Fischer offiziell in Betrieb genommen.

Noch vor der Begrüßung durch unseren Präsidenten hatten die ersten beiden Mehrzweckfahrzeuge ihre ersten Einsätze von der neuen Wache.

Eine richtige Einweihungsfeier wird natürlich zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Bis dahin gibt’s hier und da noch was zu tun.

Weiterlesen

Rotes Kreuz organisierte Großübung der Sanitäts- und Betreuungszüge in Walldorf

Ausbildungsschwerpunkt für die Sanitäts- und Betreuungszüge in diesem Jahr ist das Trainieren des Aufbaus eines Behandlungsplatzes 25 (BHP 25) und das Üben der Abläufe zur Versorgung von Verletzten im Behandlungsplatz. Von der Sichtung über die weiterführende Behandlung - je nach Schwere der Verletzungen - bis hin zur Übergabe an Rettungsmittel, zum Weitertransport in Krankenhäuser. Der BHP 25 ist für die Versorgung von ca. 25 Verletzten pro Stunde, bei Großschadenslagen, ausgelegt.

Weiterlesen

Peter Hahn erhält silbernes Verdienstabzeichen des DRK-Landesverbandes Hessen

Am Samstag, dem 27.04.2024 erhielt der ehemalige Kreisbereitschaftsleiter Peter Hahn im Rahmen einer Ehrungsveranstaltung beim DRK-Landesverband Hessen das Verdienstabzeichen in Silber der hessischen Bereitschaften.

Das Verdienstabzeichen der hessischen Bereitschaften wird für besondere Verdienste oder außergewöhnliche Leistungen in der Bereitschaftsarbeit verliehen. Als einer der ersten Empfänger überhaupt erhielt Peter Hahn diese Auszeichnung in Silber für sein jahrzehntelanges Engagement für die Bereitschaften auf Ortsvereins-, Kreis- und Landesebene. Seit 1966 im DRK aktiv, übernahm Herr Hahn zunächst verschiedene Aufgaben in seiner Ortsvereinigung, bevor er sich ab 1990 auch als Fachdienstbeauftragter für Verpflegung und Zugführer des Betreuungszuges engagierte. Von 2001 bis Ende 2023 war Peter Hahn Kreisbereitschaftsleiter und in dieser Zeit für die Entwicklung der Bereitschaften im Kreis Groß-Gerau maßgeblich verantwortlich.

Landesbereitschaftsleiterin Regina Radloff und der stv. Landesbereitschaftsleiter Peter Tiefenbach dankten Herrn Hahn für sein außerordentliches Engagement und ernannten ihn gleichzeitig auf Antrag seines Nachfolgers Jürgen Lehmann zum Kreisbereitschaftsleiter ehrenhalber.

 

Foto: Jürgen Lehmann
Text: Martin Lauer

Großes Staunen bei kleinen Besuchern 🙌

Ganz im Zeichen der Gesundheit war heute eine kleine Gruppe Vorschüler*innen der Kita auf Esch in Groß-Gerau unterwegs.

Nach einem Besuch in der Kreisklinik stand natürlich noch ein Abstecher auf unserer Rettungswache auf der Liste, bei dem sie zusammen mit unseren Kollegen Nico und Andreas einen unserer Rettungswagen besichtigen durften. Das Highlight (natürlich!): Eine Rundfahrt auf unserer elektrischen Trage 🚑

Weiterlesen