Foto: pixabay.com

Jubiläumsfahrt des DRK Kreisverbandes Groß-Gerau zur Fiaccolata 2016 in Solferino

 
Unterstützen Sie den
DRK KV Groß-Gerau e.V.
indem Sie auf smile.amazon.de
einkaufen

 

Das Rote Kreuz im Landkreis Groß-Gerau feiert dieses Jahr sein 150-jähriges Jubiläum. Der Anlass, um zum ersten Mal mit Mitgliedern des Jugendrotkreuzes und der Einsatzabteilungen eine selbst organisierte Busfahrt nach Italien zum jährlich stattfindenden Fackellauf von Solferino nach Castiglione anzubieten.

Vom 23. bis zum 27. Juni waren es insgesamt 24 Aktive aus dem Jugendrotkreuz, den Ortsvereinen und den Ambulanten Sozialen Diensten, die an diesem unbeschreiblich emotionalen Ereignis teilnahmen. Insgesamt ein wunderbares Wochenende, mit vielen neuen Bekanntschaften aus In- und Ausland, einer super Stimmung und „Gänsehaut-Feeling pur“ beim Fackellauf!


Ein detaillierter Reisebericht folgt.

Zur Geschichte: Im Norden Italiens, südlich vom beliebten Ausflugsziel, dem Gardasee, liegt der kleine Ort Solferino. Berühmt wurde dieser Ort durch die "Schlacht von Solferino". Am 24. Juni 1859 verloren bis zu 30.000 Soldaten hier Ihr Leben.

Der Schweizer Geschäftsmann Henry Dunant war von der Grausamkeit der Schlacht und den hilflosen Soldaten so entsetzt, dass er sich entschloss, Hilfe für die Verwundeten zu organisieren. Die Idee: Auf einer Basis von Neutralität und Freiwilligkeit sollten in allen Ländern Hilfsorganisationen gegründet werden, die sich im Fall einer Schlacht um die Verwundeten kümmern. Menschen erhalten Hilfe allein nach dem Maß ihrer Bedürftigkeit – ohne Ansehen von ethnischer Herkunft, Religion, sozialer Stellung, staatlicher oder politischer Zugehörigkeit . Hunderttausende Freiwillige leben den Gedanken Dunants heute weltweit.

fiaccolata2016 1Foto: Sven Hofmann

Zum Gedenken an die Schlacht von Solferino findet jährlich am letzten Juniwochenende ein Fackellauf (ital. Fiaccolata) statt, bei dem Tausende von Rotkreuz-Helfern aus allen Teilen der Erde bei Einbruch der Dämmerung mit Fackeln von Solferino nach Castiglione delle Stiviere ziehen.