Foto: pixabay.com

Kinder helfen Kindern

 
Unterstützen Sie den
DRK KV Groß-Gerau e.V.
indem Sie auf smile.amazon.de
einkaufen

Unter diesem Motto ist eine neue AG an der Pestalozzieschule in Raunheim gestartet.

In den zwei rund 1 1/2-stündigen Nachmittagstreffen im Rahmen des Ganztagsangebots lernen 20 Schülerinnen und Schüler einfache Erste Hilfe-Maßnahmen. Die neue Arbeitsgemeinschaft, als Nachwuchs für die bald abgehenden Schüler, wurde im September ins Leben gerufen und wird durch Conny Harbich geleitet. Die engagierte Betreuerin aus dem Ortsverein Raunheim-Kelsterbach übernimmt die Koordinnation der Schüler und ist Ansprechpartner für Schüler und Lehrer. Bereits seit über einem Jahr gibt es eine Erste Hilfe-AG für Viertklässsler, welche in den Pausen vor Ort sind.

Ein kleiner Raum im Pausenhof ist Station der kleinen Juniorhelfer in den beiden Pausen. Dort können Sie das am Nachmittag Gelernte in der Praxis anwenden. Fleißig wird jede Verletzung dokumentiert. Bei größeren Verletzungen helfen Pausenaufsichten und das Sekretariat weiter. "Mir macht es spaß anderen Kindern zu helfen", so der kleine Pascal. Das dabei die Mädchen in der Überzahl sind, ist für ihn nicht schlimm.

Kinder helfen Kindern ist ein landesweites DRK-Projekt. Es vermittelt neben der Ersten Hilfe auch Sozialkompetenz und ermutigt andere dazu zu helfen. Auf den weiterführenden Schulen können die Schüler dann im Schulsanitätsdienst mitmachen. Nicht unwahrscheinlich. Denn nach dem Berufswunsch gefragt, sticht ein Beruf hervor: Arzt. Doch bis dahin ist es für die Grundschüler noch ein langer weg.

 

Autor: Sebastian Kannstädter

Bild: Sebastian Kannstädter