Foto: pixabay.com

Zwölf Beine für die Erste Hilfe 🐶

 
Ukraine-Nothilfe
Spendenzweck: Nothilfe Ukraine

Bankverbindung

IBAN: DE63370205000005023307
BIC: BFSWDE33XXX

Stichwort: Nothilfe Ukraine

Achtung: Bitte keine Sachspenden unaufgefordert zusenden oder abgeben!

 
Unterstützen Sie den
DRK KV Groß-Gerau e.V.
indem Sie auf smile.amazon.de
einkaufen

Nicht nur Erwachsene und Kinder erleiden Unfälle, Verletzungen oder ernsthafte Erkrankungen, sondern auch Hunde. Vor Antritt der Fahrt zur Tierarztpraxis oder der Tierklinik (oft mit langer Anfahrtsstrecke!) entscheiden daher oft die richtigen Erste-Hilfe-Maßnahmen über den Erfolg bzw. die Wirksamkeit der tierärztlichen Behandlung. Hundebesitzer:innen sollten z.B. einen Verband am Hund fachgerecht anlegen können und auch den Transport für das verletzte oder kranke Tier sicher gestalten.

Im Mai besuchten deshalb zwei unserer Erste-Hilfe-Ausbilderinnen eine Zusatzqualifikation in der DRK Landesschule Baden-Württemberg.

Die dort vermittelten und intensiv geübten Inhalte reichten von der Versorgung von Verletzungen und Wunden über das richtige Verhalten bei Unfällen mit Hund bis zum Umgang mit Vergiftungen. Besonderes Augenmerk verdienten notwendige Untersuchungen und vor allem Gewöhnungsübungen, die Hundebesitzer:innen bereits im Vorfeld mit ihren Hunden trainieren können, damit dann in der Notsituation das gestresste Tier weiß, warum eine bestimmte Handlung notwendig ist und diese nicht instinktiv ablehnt.

Im Kurs selbst gab es viele vierbeinige Teilnehmende, die ebenfalls als Kurshelfer geschult wurden und mit viel Geduld und Leckerlies ihre Eignung zum vierbeinigen Kurshelfer unter Beweis stellen mussten. Allen zwei- und vierbeinigen Teilnehmenden hat diese Ausbildung sehr großen Spaß gemacht, trotz aller Konzentration auf die wichtigen Themen wurde viel gelacht.


Wir freuen uns deshalb sehr, mit unserem neuen Kursangebot „Erste Hilfe am Hund“ dazu beitragen zu können, dass auch Ihr vierbeiniger Freund sich künftig in einem Notfall auf die fachkundige Hilfe von Herrchen oder Frauchen verlassen kann!


Den ersten Kurs dieser Art bieten wir am 13.8.2022 von 14 bis 18:30 Uhr an. Je einen weiteren Kurs wird es am 17.9.2022 von 10 bis 15:30 Uhr und am 19.11.2022 von 14 bis 18:30 Uhr geben. Die Kurse können in Zukunft für Einzelpersonen über unsere Homepage gebucht werden. Gruppen zwischen 5 und 10 Personen können auch einen eigenen Termin über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anfragen.


Bitte beachten Sie, dass aus Sicherheitsgründen leider keine eigenen Hunde zu diesen Kursen mitgebracht werden können! Es stehen jedoch geprüfte vierbeinige Helfer unserer Ausbilderinnen zur Verfügung.


Text: Sabine Willius / Martin Lauer

Fotos: Sabine Willius

IMG 20220723 WA0005

IMG 20220723 WA0006

IMG 20220723 WA0008